Haben Sie schon einmal etwas von Call- und Put-Optionen gehört? Von Knock-In und Knock-out? Falls ja, dann dürfen Sie an dieser Stelle gern weiter lesen. Wenn nicht, machen Sie sich bitte zunächst ausführlich mit den Grundlagen des Derivatehandels vertraut, und schauen Sie dann noch einmal bei diesem Artikel auf Rabatt-Meile.com vorbei.
 

Was sind binäre Optionen?

 
Diese besondere Art von Finanzderivat hat die Form einer Option bezüglich eines Basiswertes (Rohstoffe, Wertpapiere etc.), die auf fallende oder steigende Kurse setzt. Es gibt nur zwei mögliche Ausgänge für den Käufer: entweder er erhält einen festen Gewinn, oder aber er geht leer aus. Der Basiswert muss hierfür gar nicht gekauft werden, es handelt sich also um ein spekulatives Geschäft.
 

Was müssen Trader betrachten?

 
Ganz wichtig: der Handel mit binären Optionen ist nichts für Anfänger! Informieren Sie sich vorher umfassend über die Chancen und Risiken. Durchdenken Sie Ihr Vorgehen strategisch, damit das Trading nicht zum reinen Glücksspiel gerät. Vorteil beim Handel mit binären Optionen: Ihr maximaler Verlust als Optionskäufer ist auf den Einsatz begrenzt.

So gut informiert wie Sie sein sollten, sollte auch Ihr Broker sein. Die Übersichtlichkeit beim Vergleich der angebotenen Optionen sowie eine korrekte Informationsdarstellung sind das A und O.
 

Wie können Sie den richtigen Broker finden?

 
Binary24.de Das Binäre Optionen Portal
 
Ein Online-Anbieter zum Vergleich von Brokern auf dem Markt für Binäroptionen ist binary24.de. Der Internetauftritt macht auf uns einen sehr guten Eindruck: Man wird über die Funktionsweise der Binäroptionen informiert, es wird auf die Chancen und Risiken eingegangen. Besonders gefallen hat uns der folgende Satz:

„Wer das Trading mit binären Optionen nicht als Glücksspiel ansehen und ernsthaft betreiben will, sollte sich zum einen mit den Entwicklungen in Wirtschaft, Politik und an den Börsen sowie den verschiedenen Instrumenten zur Risikominimierung befassen.“

Hieran sieht man, dass das Vergleichsportal darauf abzielt, den finanzinformierten Kunden anzusprechen. Auch der Vergleich des Tradings mit einer Wette zeigt, dass hier nichts verschleiert werden soll. Dem Trader wird ans Herz gelegt, sich vorher umfassend über die verschiedenen Broker zu informieren, um seine Erfolgschancen zu erhöhen. Die folgenden Kriterien werden – auszugsweise – als sehr wichtig aufgeführt:

  • Abwicklungsmodalitäten,
  • Einlagensicherung,
  • Höhe der Mindesteinsätze und –einzahlungen,
  • Trading-Angebote.

 
Broker kurze
 

Wie sollten interessierte Trader vorgehen?

 

  1. Machen Sie sich bewusst, welche Chancen und Risiken der Handel mit Binäroptionen bringt.
  2. Entscheiden Sie sich dann, ob der Handel mit Binäroptionen etwas für Sie ist.
  3. Informieren Sie sich im Internet über mögliche Broker, bspw. über das Vergleichsportal binary24.de.
  4. Machen Sie sich im Vornherein klar, wie viel Einsatz Sie geben möchten.
  5. Treffen Sie Ihre weiteren Handelsentscheidungen sachlich fundiert und nach guter Überlegung.

Wenn Sie also mit dem Trading von Binäroptionen starten möchten, dann wünschen wir Ihnen viel Erfolg. Sie haben es in der Hand!

 

HINWEIS: Wir von Rabatt-Meile.com sind weder Trader noch Broker und distanzieren uns ausdrücklich davon, irgendwelche Handlungsempfehlungen abzugeben. Der Leser entscheidet selbst darüber, welche Konsequenzen er aus dem obigen Artikel zu ziehen hat.