Durchschnittliche Lesedauer: 4 Minuten

Der Black Friday kommt mal wieder genau zur richtigen Zeit. Du kannst dich im November auf zahlreiche Schnäppchen und attraktive Angebote freuen. Das Shopping-Fieber hat Deutschland fest im Griff. Vor allem online bestellen die Deutschen in diesem Jahr so viel Waren wie selten zuvor. Ein Grund dafür ist natürlich die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Schließungen von verschiedenen Geschäften in deinem Umkreis. Der Einkauf verlagert sich aber nicht nur dadurch immer mehr ins Internet. Einzigartige Angebote und einfaches Handling machen das Online-Einkaufserlebnis zu einem echten Highlight.

Entdecke die besten Black Friday Angebote und Deals auf Rabatt-Meile.com

Beim Black Friday ist es die größte Herausforderung, schnell und aktiv zu sein. Du musst die Angebote rasant finden und außerdem sofort zuschlagen. Damit dir das gelingt, solltest du unbedingt bei uns, auf Rabatt-Meile.com, reinschauen. Wir werden dir die Angebote verlinken, damit du schnell und bequem auf die neuesten Streichpreise reagieren kannst. Wir wünschen dir also viel Spaß und echte Schnäppchen beim Schwarzen Freitag.

Alle Angebote zum Schwarzen Freitag

Der Black Friday ist dieses Jahr am 27. November

black friday 2020 wann ist black friday 27. November 2020

Schnäppchenjäger aufgepasst: am Freitag, dem 27. November 2020, geht es endlich wieder los. Der Schwarze Freitag wird sich vor allem bei Online-Händlern zeigen. Zahlreiche Produkte werden innerhalb kürzester Zeit an den Mann bzw. an die Frau gebracht. Wahnsinnige Streichpreise, zeitlich befristete Angebote und gute Chancen auf Schnäppchenknaller stehen im Vordergrund. Aber auch im stationären Handel wird es 2020 tolle Angebote zum Black Friday geben. Das Jahr 2019 war in Bezug auf die Schnäppchenschlacht für den Handel äußerst erfolgreich. Niedrigpreisige Deals, hohe Stückzahlen und exklusive Angebote wurden vom Endkunden dankend angenommen.

Woher stammt eigentlich das Schnäppchenevent?

Als Schwarzer Freitag wird in den USA der Tag nach Thanksgiving bezeichnet. Dieser Feiertag ist immer am vierten Donnerstag im November. Am Tag darauf gehen die Amerikaner schon seit Jahrzehnten gerne shoppen und decken sich in der Regel mit Weihnachtsgeschenken ein. Darauf hat der Handel reagiert. Mittlerweile gilt der Schwarze Freitag in den USA als Start für den Weihnachtsverkauf. Auch in Deutschland und bei vielen Online-Shoppingriesen wird das seit Jahren so gehandhabt.

Lohnen sich die Angebote am 27. November?

Der 27. November ist der Stichtag für die besten Angebote des Jahres. Zahlreiche Schnäppchen, die besten Preise und viele lohnenswerte Artikel werden von Händlern und Unternehmen angeboten. Ein Beispiel für lohnenswerte Kategorien am Schwarzen Freitag sind zum Beispiel Spiele & Konsolen sowie Haushaltsartikel. Sony wird wohl wieder ein super Angebot auf die Play Station 4 und zahlreiche Spiele und Controller ausgeben. Amazon könnte auch dieses Jahr wieder verschiedene Haushaltsartikel reduzieren und beispielsweise auch den hauseigenen Amazon Echo Dot zum Bestpreis anbieten. Bei Media Markt und Saturn stehen die Elektronikartikel im Fokus. Sie werden am Schwarzen Freitag erfahrungsgemäß sehr stark reduziert sein. Die Angebote sind gegenüber des Neupreises in jedem Fall lohnenswert. Du kannst eine satte Portion Geld sparen.

Schnelligkeit wird belohnt

Auch dieses Jahr gilt: Schnelligkeit wird auf jeden Fall belohnt. Viele Angebote werden an dem Freitag nicht lange verfügbar sein. Besonders die beliebten Produkte und die besten Preise sind in der Regel innerhalb von Stunden oder sogar Minuten ausverkauft. Daher solltest du dich schon früh auf den Black Friday 2020 vorbereiten. Schaue rechtzeitig bei uns bei Rabatt-Meile.com vorbei und sichere dir die besten Angebote zum Schnäppchentag. Auch in Bezug auf das bevorstehende Weihnachtsfest lassen sich am Schwarzen Freitag echte Schnäppchen machen. Kaufe also deine Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr schon am 27. November.

Auf diese Händler kannst du dich auch 2020 verlassen

Generell ist es noch offen, welche Unternehmen und welche Händler am Schwarzen Freitag teilnehmen werden. Es gibt aber einige, die jedes Jahr mit tollen Angeboten locken. Eine Übersicht dazu wirst du rechtzeitig auf Rabatt-Meile.com erhalten. Erfahrungsgemäß ist Amazon in jedem Fall mit von der Partie. Angebote und Bestpreise innerhalb von wenigen Stunden sind bei dem Onlinehändler zu erwarten. Dazu kommt außerdem der Amazon Cyber Monday, der direkt nach dem Schwarzen Freitag am 30. November startet. Ebenfalls mit dabei sind Media Markt und Saturn, die ihre Angebote auch im stationären Einzelhandel präsentieren. Außerdem machen Apple, Samsung, Sony, Microsoft und Nintendo jedes Jahr bei den Schnäppchenangeboten mit.

Die wichtigsten Fragen zum Black Friday

Ab wann offiziell ist Black Friday?

Ab Freitag den 27. November 2020 geht es offiziell los mit den Schwarzen Tag.

Wie lange geht Black Friday?

Die Aktionen gehen von Montag den 22.November 2020 über den schwarzen Freitag am 27. November und weiter am Wochenende bis Sonntagnacht den 29.November.

Wie oft ist Schwarzer Freitag?

Jedes Jahr der Freitag nach Thanksgiving, meistens der vierte Freitag im November.

Wann ist nächster Black Friday?

2020: 27. November 2020
2021: 26. November 2021
2022: 25. November 2022
2023: 24. November 2023

Wo kommt Black Friday her?

Black Friday (englisch Schwarzer Freitag) wird in den Vereinigten Staaten der Freitag nach Thanksgiving genannt. Da Thanksgiving immer auf den vierten Donnerstag im November fällt, gilt der darauffolgende Freitag als Start in ein traditionelles Familienwochenende und als Beginn der Weihnachtseinkaufsaison.

Wie funktioniert der Black Friday?

Wähle einen Gutschein der dir zusagt und kaufe in den jeweiligen Onlineshop ein. Nicht nur wir haben Angebote, sondern auch zahlreiche andere Webseiten. Die Offizielle Seite Black-Friday-Sale startet am 24.November um 19Uhr, dort lohnt es sich vielleicht auch vorbei zuschauen.

Wieviel Rabatte bekommt man zum Schwarzen Freitag?

Die meisten Online-Shops bieten zwischen 5% oder 30% auf das gesamte Sortiment, einige Shops bieten zusätzliche Rabatte auf bereits reduzierte Waren oder reduzieren einzelne Artikel deutlich gegenüber dem Normalpreis, den sogenannten OVP.